Technisches Problem mit dem PC macht mich wahnsinnig!


#1

Heyho Zusammen,

ich dreh langsam durch mit meinem PC und da ich einfach nicht mehr weiter weiß, frag ich einfach mal hier nach, ob vielleicht jemand weiß, was mit meinem PC los ist, denn so langsam verzweifel ich mit der Kiste! >.<

Es geht um folgendes:

  • Mein PC stürzt immer wieder gern einfach mal ab, ganz unvorbereitet und ohne ersichtlichen Grund.
    Egal ob im normalen Betrieb, wenn ich gerade nichts am PC mache, Netflix/Amazon schaue, am Zocken bin oder Streame. Temperaturen sind alle vollkommen in Ordnung und kommen nur selten mal auf über 70°.

  • Merkwürdige Soundbugs
    Immer wieder mal habe ich sehr merkwürdige Soungsbugs, auch hier ohne ersichtlichen Grund. Das ganze passiert, wenn ich ganz normal einfach nur mal ne Serie/nen Film gucke, Youtube oder Musik höre.
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich die Soundprobleme beschreiben soll. Wenn das passiert knackt der Sound ganz merkwürdig und es hört sich ähnlich an wie bei einer zerkratzten CD, die nicht mehr richtig gelesen werden kann, nur etwas merkwürdiger.

  • Nach Absturz extrem langsam
    Nachdem mein PC abgestürzt ist, dauert es 5-10 Minuten, bis er wieder vollkommen hochgefahren ist und auch danach ist er extrem langsam. Programme brauchen ewig zum starten, Spiele laggen wie Hölle, die vorher ganz normal liefen usw… Ab und an erscheint beim Hochfahren die Meldung “Windows wird vorbereitet”.

  • Mikroruckler und Laggs beim Zocken
    Auch das Zocken selbst ist mittlerweile so gut wie gar nicht mehr möglich. Ich habe permanent Mikroruckler und komplette Standbilder und Laggs während des Spielens. Dabei ist es auch egal, was ich spiele. Selbst Browsergames laufen nicht mehr anständig.

  • Maus zieht hinterher oder ruckelt
    Neu hinzu kommt jetzt auch noch, dass meine Maus immer wieder mal ganz komisch hinterher zieht oder über den Bildschirm ruckelt.

Habe schon versucht nach möglichen Lösungen zu googlen oder selbst nachzuschauen, aber ich finde absolut keine Lösung, daher gehe ich einfach davon aus, dass irgendwas an meiner Hardware nicht mehr richtig funktioniert oder gar defekt ist, denn selbst nach einer Neuinstallation tritt einfach keine Besserung ein.

Falls irgendwer eine Ahnung hat oder sogar mal mit mir drüber schauen würde, wäre ich demjenigen echt sehr dankbar, denn Streamen und Zocken ist in dem Zustand absolut gar nicht mehr möglich! Bin einfach nur überfragt. :frowning:

king regards,
Kryter


#2

Bios updaten entweder ist die Datei oder direkt das mainboad kaputt. Zumindest ist das meine Vermutung :slight_smile:
-lg herrknick


#3

BIOS ist aktuell. Aber Mainboard schätze ich leider auch. :confused:
Könnte mir sonst nichts anderes vorstellen, bis auf Festplatte vllt. Da die aber neu ist, vermute ich eher, dass es tatsächlich am Mainboard liegt. :frowning:


#4

Auch eine Möglichkeit netzteil strom Schwankungen


#5

Könnte am Mainboard liegen, lässt sich aber dadurch jetzt noch nicht 100% diagnostizieren. Bei einem Kumpel war die Grafikkarte für derartige Fehler verantwortlich…


#6

Gibt es eine Möglichkeit, wie ich überprüfen kann, ob es am Netzteil oder am Mainboard liegt?


#7

gute frage hmmm SpeedFan sollte die Spannung messen gucke ob es starke Schwankungen gibt. (auf langzeit)


#8

Hallo Kryter,

gerne würde ich dir Helfen aber da bräuchte ich einige Infos zu deinem PC.

CPU:

Grafikkarte :

Speiche RAM :

Festplatte :

OS = ( Betriebssystem ) :

Das kannst schon mal vorab Prüfen:

Top1: Mein PC stürzt immer wieder gern einfach mal ab, ganz unvorbereitet und ohne ersichtlichen Grund.

Bitte die Ereignisanzeige durchforsten vom OS , bei Absturz vom PC ins besonders Windows Protokoll Anwendung und System Protokoll zu durchforsten . (nicht alles nur das was am Tag des Absturzes angezeigt wird)

Top2: Merkwürdige Soundbugs

Mit was Hörst Du ? Lautsprecher oder Kopfhörer ( Kabelbruch ausschließen durch bewegen des Kabels und prüfen ob eine Stromkabel das Kabel vom Sound berührt oder zu nahe dran liegt.

Top3: Nach Absturz extrem langsam

Prüfe bitte deine Auslastung von CPU und Festplatte unter Task-Manager weiter zu Leistung und unten rechts auf Ressourcenmonitor, da findest Du alles was gerade in deinem PC Arbeitet.

Top3: Mikroruckler und Laggs beim Zocken

Ich vermute mal ein Auslastung Problem oder Treiber Konflikt.

Leider ist eine Eingrenzung des Fehlers nur schwer zu finden da es sich sicherlich auch um einen Hardwarefehler handeln kann, wie bereits von Offpunch und herrknick beschrieben.

So das sollte mir hoffentlich weiterhelfen dein Problem zu lösen.

Wenn Du noch Fragen hast einfach raus damit, es gibt keine Dummen Fragen nur Dumme Antworten.

Liebe Grüße

Woody


#9

Hey,

danke erstmal für deine Antwort.
Mittlerweile konnte ich ausmachen, wo der Fehler an meinem PC liegt. Ein Fachinformatiker hat sich das ganze Mal angeschaut und ist sich zu 99,9% sicher, dass es am Mainboard liegt, das scheinbar defekt ist.

Ich kann dir aber gern trotzdem mal die Infos durchgeben etc.:

CPU: AMD FX-8320 Black Edition
Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1060 6GB
Arbeitsspeicher: 2x 4 GB und 1x 8 GB 1600 (Marke weiß ich gerade nicht)
Festplatten: Primär: Seagate Barracuda 7200.12 – 1 TB
Sekundär: Hitachi HDS721050CLA360 – 500 GB
OS: Windows 10 Home 64-bit

1: Da schau ich gern mal beim nächsten Absturz nach. Hab da leider aktuell keine Uhrzeit im Kopf, wann der PC zuletzt abgestürzt ist.

2: Kopfhörer, aber hab auch mal Lautsprecher angeschlossen -> Selbes Problem.
Die Soundbugs waren auch in einem meiner Streams zu hören, jedoch hörte sich das im Stream eher nach Soundaussetzern an, nicht so, wie es bei mir zu hören war.

3: Auslastung sowie Hitze habe ich bereits überprüft, kurz vor und nach einem Absturz, war beides vollkommen okay. Weder war CPU und Festplatte in irgendeiner weiße überlastet, noch waren die Temperaturen im kritischen Bereich. Alles im normalen Bereich. Selbiges auch für den Arbeitsspeicher.

4: Obs an irgendwelche Treiber liegt, kann ich leider nicht sagen. Jedoch bestehen die Probleme auch, nachdem ich die Festplatte formatiert und Windows neu installiert habe.

Danke nochmal an der Stelle. :slight_smile:


#10

Hallo Kryter,

Ich würde dann natürlich das Mainboard schon mal austauschen.

Alles andere wäre vorab nicht sinnvoll es weiter zu verfolgen, sondern erst nach dem Tausch.

TiPP : Mainboard da Kaufen wo du es auch wieder zurückgeben kannst wenn es nicht am Board liegt.

Gibt es nach dem Tausch immer noch Probleme, sollten wir die einzelnen Punkte gemeinsam durchgehen. Natürlich nur wenn Du willst.

Ich Hoffe natürlich das sich dein Problem nach dem Mainboard Tausch in luftauflöst.

PS:

Danke für deinen Follower .

Liebe Grüße

Woody


#11

Mit dem Mainboard Tausch muss ich leider erstmal warten.
Ich hab mir vor ner Weile bereits eins gekauft, weil ich auf nen Ryzen upgraden möchte, doch leider fehlt mir durch vielerlei Dinge das Geld für Hardware. Andere Dinge haben aktuell vorrang.
Wenn ich dann den Ryzen und DDR4 RAM zusammen habe, gehört meine alte Hardware, und somit die Probleme eh der Vergangenheit an, alles andere für nen Upgrade hab ich schon hier liegen. ^^
Bis dahin muss ich wohl mit dem Klar kommen, was ich aktuell habe. :sweat_smile:

Nicht dafür :slight_smile:


#12

Hallo Kryter,

zur Überbrückung könntest Du ja ein Günstiges Mainboard einbauen (zum testen)

Asus M5A78L-M LX3 Mainboard Sockel AM3+ (micro-ATX, 2x DDR3 Speicher, 1866MHz, 4x SATA II, 8x USB 2.0)

Wäre nur eine Notlösung, hätte aber alles was man so braucht.

Gibt es Gebraucht bei Amazon bereits ab 29 € .

LG

Woody


#13

Hey Woodruff,

dann werd ich das echt mal ausprobieren. Ich hoffe, dass ich so zumindest bis zum Upgrade über die Runden komme. Danke!

Und ich hab gerade entdeckt, was du getan hast. Das wäre echt nicht nötig gewesen, aber vielen lieben Dank dafür! :slight_smile:


#14

Hallo Kryter, mit der Bestellung sollte du noch etwas warten da ich bei ASUS noch genau nachlesen muss, in wie weit auch deine CPU auf das Board passt, der Soket würde zwar passen aber man weiß nie so genau was das Board kann da es älter als deine CPU ist . Ich werde dich aber schnellstens darüber informieren, darum bitte ich dich um noch etwas Geduld mit der Bestellung . Viele Grüße Woody


#15

Hallo Kryter,

alles nicht so einfach mit deiner CPU , das von mir zuerst vorgeschlagene Mainboard ist leider nicht ganz geeignet da es im normalbetrieb nur 95 Watt an die CPU weiter gibt , deine CPU braucht aber 125 Watt , man könnte zwar das Board übertaten, das würde ich aber nicht empfehlen da eine Standard Kühlung die Wärmeentwicklung nicht mehr schaffen würde.

Also habe ich mich nach erneut auf die suche gemacht um ein Mainboard zu finden das auch noch bezahlbar ist.

Gefunden habe ich eines bei Mindfactory.de und zwar ASRock 970 Pro3 AMD 970 So.AM3+ Dual Channel DDR ATX Retail für 59,99 €.

Soory das ich dir das Falsche Mainboard vorgeschlagen habe !

Liebe Grüße

Woody


#16

Danke dir fürs Raussuchen!
Ich fürchte jedoch, dass ich mir 60 Euro aktuell nicht leisten kann. :confused:
Hatte Anfang des Jahres nen Umzug hinter mir, bei dem ich quasi alles verloren habe und mir jetzt nach und nach neu besorgen muss und das geht aktuell vor, bevor ich mich jetzt um den PC kümmere. 30 Euro hätte ich vermutlich noch verkraften können.

Und kein Problem, passiert. :smiley:


#17

Hallo Kryter.
Immer gerne.

Viele Grüße
Woody